Erlaubnis nach § 11

   gp11logo.jpg
B_Yorki-schnell.jpg
Zulassungsnachweis für
Straßentransportmittel
für lange Beförderungen
gemäß Artikel 18
Absatz 2 der
Verordnung (EG)
Nr. 1/2005 liegt vor

Jeder Euro hilft

Spendenkonto

Yorky_Danke.jpg


Spendenkonto
 
Yorkshire Hilfe e.V.
Raiffeisenbank Wolfhagen
IBAN: DE40520635500000992062
BIC: GENODEF1WOH

Vermittlungsablauf

Hier möchten wir Ihnen erklären, wie Sie den Hund, in den Sie sich verliebt haben, zu sich holen können.
 
Auf telefonischem Weg führen wir die ersten Vorgespräche. Sie stellen Ihre Fragen über den Hund, wir stellen ein paar Fragen zu Ihnen (bspw. Ihre Wohnsituation, Erfahrungen mit Hunden ...)
 
Sofern sich der Hund auf einer Pflegestelle befindet, steht einem Kennenlernen und gegenseitigem "Beschnuppern" nichts im Wege. Gefällt Ihnen der Hund weiterhin, wird eine sogenannte Vorkontrolle durch ein ehrenamtliches Mitglied unseres Vereins oder einem befreundeten Tierschutzverein in Ihrer Nähe durchgeführt. In diesem Termin wird überprüft, ob die Gegebenheiten so sind, wie Sie sie uns geschildert haben.
 
Wenn Sie zu weit von der Pflegestelle entfernt wohnen sollten, ist das kein Hinderungsgrund. In diesem Fall werden wir den Termin der Vorkontrolle als Erstes vereinbaren und dann den Hund kennenlernen. Sollte es dann beiderseits Liebe auf den ersten Blick sein, dürfen Sie den Hund mitnehmen.
 
Der Hund wird mit einem Tierschutzabgabevertrag, der von beiden Seiten unterzeichnet wird, übergeben.
 
Da wir ja leider, wie alle Tierschutzvereine, nicht über so viele Pflegestellen verfügen, kann es auch sein, daß der Hund noch in Spanien ist. Sollten Sie sich dann allein vom Foto in den Hund verliebt haben und bereit sein, den Hund, ohne ihn vorher kennen gelernt zu haben, zu sich zu nehmen, wird auch hier eine Vorkontrolle bei Ihnen durchgeführt und wir haben die Möglichkeit, den Hund über ein Flugpatenangebot nach Deutschland zu holen.
 
Wenn der Hund eine Weile bei Ihnen ist, führen wir auch Nachkontrollen durch, die ähnlich wie die Vorkontrolle abläuft.
 
Zwischendurch freuen wir uns immer über Berichte und Fotos des Hundes in seinem neuen Zuhause. Diese Bilder landen dann bei uns im Zuhause gefunden. 
 
Natürlich stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, egal wie lange der Hund schon bei Ihnen ist.

Unsere Hunde sind tierärtzlich untersucht, geimpft, entwurmt und geshipt, sofern sie aus dem Ausland kommen auch auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Dieser Test wird nicht bei Welpen durchgeführt.


Wir versuchen alle Hunde zu kastrieren, sollte dies aber einmal nicht klappen, dann wird eine schnellstmögliche Kastration durch den neuen Besitzer, vertraglich festgehalten.

 
                                Counter/Zähler
Build with Shopsoftware MONDO SHOP